Tintenfische

(Coleoidea)

Die Tintenfische sind eine Teilgruppe der Kopffüßer, die durch ein von Weichteilen umschlossenes Gehäuse (oder dessen Rudimenten) und den Besitz eines Tintenbeutels ausgezeichnet sind. Im Handel werden Tintenfische im Ganzen oder zerteilt, frisch, gefroren (teilweise vorgegart), geräuchert oder als Konserve angeboten. Zur Vorbereitung entfernt man prinzipiell das Chitinbein und den Tintensack. Je nach der Größe des Tieres werden zusätzlich ungenießbare Teile wie die Kopf, Kauwerkzeuge, größere Saugnäpfe und die Innereien entfernt. Größere Tiere werden vor der Zubereitung in einer Kräuterbrühe vorgegart.


Produktvarianten:

CoC-Nummer SGS-NL-MSC-C-0266

Fragen Sie nach entsprechenden Produkten in unserem Sortiment.

Fischerzeugnisse mit diesem Zeichen stammen aus einer Fischerei, die unabhängig nach den Richtlinien des MSC für eine beispielhafte und nachhaltige Fischerei zertifiziert wurde. www.msc.org/de

 
 

Tintenfisch, ganz:

Tintenfisch erhalten Sie bei uns in verschiedenen Kalibrierungen und Verpackungseinheiten.
Zur Anzeige detailierter Informationen benötigen sie einen Kunden-Zugang. Die Zugangsdaten schicken wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.