Brücken bauen ...


Seit vielen Jahren engagieren wir uns für verschiedene gesellschaftliche Initativen und soziale Vereinigungen.

Über all den wirtschaftlichen Erfolg, dem
Bemühen um qualitativ erstklassige Produkte und dem täglichen Einsatz für unsere Kunden, wollen wir die nicht vergessen, die auf der Schattenseite stehen.

Auf dieser Seite wollen wir regelmäßig über
solche Initiativen und Engagements berichten. Weniger um zu zeigen wie sehr wir uns engagieren, sondern um diesen Initativen eine möglichst breite Öffentlichkeit zu geben und um dem Einen oder Anderen einen Anstoss zu geben sich selbst zu engagieren ...


Aktion Kinderträume


Im September 2004 wurde der Verein „Aktion Kinderträume e. V.“ gegründet, um sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu helfen und Einrichtungen und Institutionen zu fördern, die ihnen in ihrer Entwicklung beistehen.

Seit 2007 ist das Vereinsziel darauf ausgerichtet, schwerstkranke und schwerst- behinderte Kinder und ihre Familien zu unterstützen, ihnen besondere Wünsche und Träume zu erfüllen.

Jens Sandrock und Thekla Andersen mit Margit Tönnies und Anke Huber

Seit vielen Jahren unterstützen wir den Verein und freuen uns auch in diesem Jahr beim "4. Aktion Kinderträume Golf Cup" einen kleinen Teil zum sensationellen Spendenergebnis von € 1.014.000,- beigetragen zu haben.

Wir fördern damit die Arbeit des Vereins, der das Bewusstsein der Gesellschaft für die Wünsche und Sehnsüchte schwerstkranker und schwerstbehinderter Kinder schärft und den Kindern etwas Unvergessliches schenkt, ihnen die gemeinsame Zeit mit ihren Angehörigen erleichtert und ein bisschen verschönert.

www.aktion-kindertraeume.de

12.000 EURO für Lebenshilfe e.V.

Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Stolze 12.000 Euro kamen "spielend" zusammen und wurden symbolisch mit dem Riesenscheck übergeben.

Wir unterstützen damit den Verein Lebensmut e.V. bei der Arbeit mit Krebspatienten und deren Angehörigen.

Lebensmut e.V.

 

Urlaub für AKI


Die Kinder- und Jugendeinrichtung "AKI" freute sich über die Unterstützung der Sommertour nach Langeoog. Wir freuen uns über die tolle Postkarte aus dem Urlaub und darüber eine gute Sache unterstützt zu haben.

Hilfe für die Flutopfer

Als Udo Lindenberg bekannt gab, dass er das Bild, das er anlässlich des 60. Geburtstages der Bildzeitung gemalt hat, zugunsten der Flutopfer versteigern wolle, da war uns sofort klar: "das müssen wir haben"!

Also wurde schnell ein EBAY-Account eingerichtet und munter drauflos geboten. Am Ende der schweißtreibend Versteigerung war es dann Realität - wir haben einen echten "Lindenberg" ersteigert. Die  "Likörelle" (der Künstler malt stilsicher mit Likörfarben) mit dem Titel "Ich mach ein Ding" wurde von Udo spontan als Spende für die Flutopfer zur Verfügung gestellt.

Besonders freut uns, dass die persönliche Übergabe des Werkes - natürlich in Udos Wohnzimmer, dem Hamburger Hotel Atlantic - zustande kam und Udo-typisch sogleich mit ein paar Bier an der Hotelbar gefeiert wurde.

Wir freuen uns über die erfolgreiche Versteigerung und dass wir so den vielen, von der Flut betroffenen, Menschen ein wenig helfen konnten.

Stiftung Mittagskinder


In den beiden Kindertreffs der Stiftung Mittagskinder erhalten mehr als 200 Kinder an "sozialen Brennpunkten" in Hamburg unentgeltlich regelmäßige und gesunde Mahlzeiten, Hausaufgabenhilfe sowie fachkompetente sozialpädagogische Betreuung. So wird für sie der Weg ins Leben ein wenig leichter.

Am gedeckten Tisch zusammenzusitzen und zu reden über das, was das Herz bewegt, heißt auch, ein Stück Zuhause zu spüren.

Viele Kinder vermissen dies in ihren Familien - manche manchmal, manche immer. Deshalb brauchen sie anderswo ein warmes Nest: in einer Einrichtung, in der sie Geborgenheit finden und sich behütet fühlen.

www.stiftung-mittagskinder.de